0

0.00

#

Zündspule für Ihr Auto

Ihr Fahrzeug wählen

Zündspule bestmögliche Qualität jedes einzelnen Produkts

Zündspule aus der Produktion führender Unternehmen

  • BOSCH Zündspule
  • FEBI BILSTEIN Zündspule
  • MAPCO Zündspule
  • NGK Zündspule
  • VALEO Zündspule
  • TOPRAN Zündspule
  • SWAG Zündspule
  • METZGER Zündspule
  • JP GROUP Zündspule bestellen
  • HELLA Zündspule bestellen
  • JAPANPARTS Zündspule bestellen
  • DENSO Zündspule bestellen
  • DELPHI Zündspule bestellen
  • MEAT & DORIA Zündspule bestellen
  • VEMO Zündspule bestellen
  • BERU Zündspule bestellen
  • CHAMPION
  • BLUE PRINT
  • DIEDERICHS
  • HERTH+BUSS JAKOPARTS
  • MAGNETI MARELLI
  • SASIC
  • TRISCAN
  • MEYLE
  • ERA Autoersatzteilkatalog
  • BUGIAD Autoersatzteilkatalog
  • NIPPARTS Autoersatzteilkatalog
  • ASHIKA Autoersatzteilkatalog
  • HERTH+BUSS ELPARTS Autoersatzteilkatalog
  • FACET Autoersatzteilkatalog
  • BREMI Autoersatzteilkatalog
  • TRUCKTEC AUTOMOTIVE Autoersatzteilkatalog
  • BOUGICORD
  • HITACHI
  • EPS
  • KW
  • Borsehung
  • ESEN SKV
  • FAE
  • SIDAT
  • AUTOMEGA
  • DT
  • TESLA
  • JANMOR
  • MAXGEAR
  • ABAKUS
  • PROFIT
  • MOBILETRON
  • Zündspule von Autoteile-Hersteller SAKURA

Zündspule - defekt? » Verschleiß bemerken • Fehlerursachen • Tipps zur Montage

Nur erstklassige Zündspulen verrichten zuverlässig ihren Dienst

Die Zündspule ist ein wichtiger Bestandteil der Zündanlage eines Kraftfahrzeuges. Sie ist mit einem inneren Ferritkern ausgestattet. Um diesen Kern herum sind Kupferdrähte gewickelt, und zwar einmal mit einigen wenigen Wicklungen, einmal mit mehreren. Diese Drahtwindungen werden als Primärwindung (wenige Windungen) und Sekundärwicklung (viele Windungen) bezeichnet. Im Prinzip funktioniert eine so beschaffene Zündspule wie ein Transformator: Die Bordspannung beträgt bekanntlich in aller Regel lediglich12 Volt. Diese Spannung reicht jedoch bei weitem nicht aus, um einen Zündfunken auszulösen. Bei der Zündspule passiert deshalb Folgendes: Sobald die Zündung eingeschaltet ist, baut sich um die Spule herum ein Magnetfeld auf. Auf diese Weise werden aus den 12 Volt Bordspannung - je nach Automodell und Art des Motors - Riesenspannungen von bis zu 30.000 (!) Volt erzeugt. Erst damit ist die Zündkerze in der Lage, einen Zündfunken im Zylinder eines Verbrennungsmotors zu erzeugen. Gemeinsam mit einem Unterbrecher und einem Kondensator wird auf diese Weise eine derartige Hochspannung erzeugt. Nur einwandfrei funktionierende Zündspulen gewährleisten einen ruhigen Lauf des Motors. Deshalb sollten verantwortungsbewusste Autofahrer im Falle eines Falles immer nur auf originale Zündspulen oder Teile in Erstausrüsterqualität zurückgreifen. Klassische Symptome von defekten Zündspulen - die man sofort wechseln sollte - können unter anderem sein:

  • Beschleunigung und Motorleistung sind spürbar reduziert
  • Motor ruckelt während der Fahrt
  • Motor springt nicht an
  • erhöhter Kraftstoffverbrauch

Wichtig zu wissen:

  • Zündspulen erzeugen die erforderliche Hochspannung, die beim Zündvorgang erforderlich sind
  • diese Spannungen können bis zu 30.000 Volt betragen
  • defekte Zündspulen sofort auswechseln

Zündvorgang ist kontinuierlich verbessert worden

Autos und ihre Motoren sind in den letzten Jahrzehnten stetig weiterentwickelt worden. Dasselbe ist auch mit den Zündspulen passiert: Gibt zum Beispiel bei älteren Fahrzeug ein mechanischer Zündverteiler die Hochspannung an die einzelnen Zündkerzen weiter, hat im Laufe der Zeit die elektronische Zündung diese konventionelle Art abgelöst. Als seinerzeit die konventionelle Spulenzündung von der weniger anfälligen Transistorzündung abgelöst wurde, konnten außerdem bestimmte Verschleißerscheinung deutlich reduziert werden. Dazu gehört zum Beispiel, dass in moderneren Fahrzeugen kein Zündverteiler mehr erforderlich ist. Stattdessen sind bei der vollelektronischen Zündung Kerze und Spule direkt miteinander verbunden. In den modernen Fahrzeugen von heute hat sich die vollelektronische Zündung weitgehend durchgesetzt. Hier erfolgt die Verteilung der Spannung elektronisch, ist weniger anfällig und erübrigt aus genannten Gründen den Zündverteiler. Dadurch wurde auch die Lebensdauer einer Zündspule deutlich verlängert.

Beim Wechsel der Zündspule: Sicherheit und Qualität stehen an erster Stelle

Bei defekten Zündspulen war es früher oft üblich, diese Teile zu reparieren. Bei Fahrzeugen moderner Bauart ist das jedoch weder erforderlich noch kostengünstig. Vielmehr ist der Einbau einer neuen Spule meistens sogar wesentlich preiswerter. Wenngleich der Wunsch eines versierten Hobbyschraubers verständlich ist, durch eigene Reparaturen Werkstattkosten zu sparen, sollte er den Austausch einer Zündspule besser vom Fachmann in einer gut ausgerüsteten Werkstatt vornehmen lassen. Einerseits kann durch Kontakt mit einem unter Hochspannung stehenden Teil Lebensgefahr bestehen. Andererseits verfügt eine Profi-Werkstatt über das erforderliche Equipment, welches ein Laie nicht unbedingt zur Verfügung hat. Will man trotzdem den Austausch einer defekten Zündspule selbst vornehmen, sollten zwei Sicherheitsaspekte niemals außer Acht gelassen werden: Der Zündschlüssel sollte unbedingt abgezogen werden, um ein versehentliches Einschalten auszuschließen. Außerdem sollte man als zusätzliche Sicherheit die Batterie abklemmen. Der Besuch beim Fachmann dagegen hat einen weiteren Vorteil: Eine gute Werkstatt wird auf jeden Fall nur Zündspulen in Original- oder Erstausrüsterqualität einbauen und auf die Verwendung von billigen und minderwertigen No-Name-Produkten grundsätzlich verzichten.

Fazit

  • Nur Zündspulen von ausgezeichneter Qualität verwenden
  • Arbeiten besser von einem Fachmann verrichten lassen
  • Sicherheitsvorkehrungen beachten
  • Niemals minderwertige No-Name-Produkte einbauen

TOP Produktangebote:

  • Zündspule
    BERU Zündspule ZS552 zu Rabattpreisen
    BERU | ZS552
    19,01 € -27% UVP Hersteller: 26,00 € Sie sparen: 27%
  • Zündspule
    BERU Zündspule ZSE143 zu Rabattpreisen
    BERU | ZSE143
    24,55 € -26% UVP Hersteller: 33,00 € Sie sparen: 26%
  • Zündspule
    STARK Zündspule SKCO-0070010 zu Rabattpreisen
    STARK | SKCO-0070010
    33,19 € -27% UVP Hersteller: 45,00 € Sie sparen: 27%
  • Zündspule
    STARK Zündspule SKCO-0070026 zu Rabattpreisen
    STARK | SKCO-0070026
    31,64 € -27% UVP Hersteller: 43,00 € Sie sparen: 27%
  • Zündspule
    STARK Zündspule SKCO-0070166 zu Rabattpreisen
    STARK | SKCO-0070166
    51,41 € -26% UVP Hersteller: 69,00 € Sie sparen: 26%
  • Zündspule
    STARK Zündspule SKCO-0070006 zu Rabattpreisen
    STARK | SKCO-0070006
    11,85 € -26% UVP Hersteller: 16,00 € Sie sparen: 26%
  • Zündspule
    STARK Zündspule SKCO-0070038 zu Rabattpreisen
    STARK | SKCO-0070038
    13,86 € -28% UVP Hersteller: 19,00 € Sie sparen: 28%
  • Zündspule
    BREMI Zündspule 11860T zu Rabattpreisen
    BREMI | 11860T
    30,16 € -27% UVP Hersteller: 41,00 € Sie sparen: 27%
  • Zündspule
    DELPHI Zündspule GN10476-12B1 zu Rabattpreisen
    DELPHI | GN10476-12B1
    27,61 € -26% UVP Hersteller: 37,00 € Sie sparen: 26%
  • Zündspule
    VALEO Zündspule 245328 zu Rabattpreisen
    VALEO | 245328
    22,05 € -27% UVP Hersteller: 30,00 € Sie sparen: 27%
  • Zündspule
    NGK Zündspule 48042 zu Rabattpreisen
    NGK | 48042
    27,28 € -27% UVP Hersteller: 37,00 € Sie sparen: 27%
  • Zündspule
    NGK Zündspule 48041 zu Rabattpreisen
    NGK | 48041
    29,33 € -27% UVP Hersteller: 40,00 € Sie sparen: 27%