0

0.00

#

Hauptbremszylinder für Ihr Auto

Ihr Fahrzeug wählen

Hauptbremszylinder bestmögliche Qualität jedes einzelnen Produkts

Hauptbremszylinder aus der Produktion führender Unternehmen

  • BOSCH Hauptbremszylinder
  • FEBI BILSTEIN Hauptbremszylinder
  • A.B.S. Hauptbremszylinder
  • MAPCO Hauptbremszylinder
  • VAICO Hauptbremszylinder
  • BREMBO Hauptbremszylinder
  • ATE Hauptbremszylinder
  • TRW Hauptbremszylinder
  • VALEO Hauptbremszylinder bestellen
  • TOPRAN Hauptbremszylinder bestellen
  • SWAG Hauptbremszylinder bestellen
  • METZGER Hauptbremszylinder bestellen
  • JP GROUP Hauptbremszylinder bestellen
  • HELLA Hauptbremszylinder bestellen
  • JAPANPARTS Hauptbremszylinder bestellen
  • DELPHI Hauptbremszylinder bestellen
  • BLUE PRINT
  • ABE
  • HERTH+BUSS JAKOPARTS
  • MAGNETI MARELLI
  • SASIC
  • TEXTAR
  • LPR
  • TRISCAN
  • MEYLE Autoersatzteilkatalog
  • BUGIAD Autoersatzteilkatalog
  • NIPPARTS Autoersatzteilkatalog
  • ASHIKA Autoersatzteilkatalog
  • FERODO Autoersatzteilkatalog
  • JURID Autoersatzteilkatalog
  • FTE Autoersatzteilkatalog
  • METELLI Autoersatzteilkatalog
  • NK
  • ROADHOUSE
  • TRUCKTEC AUTOMOTIVE
  • AISIN
  • Borsehung
  • CAR
  • CIFAM
  • AUTOMEGA
  • DT
  • MAXGEAR
  • FEBEST
  • PNEUMATICS
  • SBP

Hauptbremszylinder - defekt? » Verschleiß bemerken • Fehlerursachen • Tipps zur Montage

Der Bremszylinder gehört zu den sicherheitsrelevanten Systemen im Kfz

Der Gesetzgeber schreibt zwei Bremskreise vor

Im modernen Auto sorgen unter anderem zwei unabhängig voneinander funktionierende Bremskreise für die Sicherheit von Fahrer und Fahrzeuginsassen. Diese Forderung ist gesetzlich vorgeschrieben, um Unfälle im Straßenverkehr möglichst auf ein Minimum zu reduzieren. Aus diesem Grund finden in Kraftfahrzeugen von heute ausschließlich so genannte "Tandemzylinder" ihre Anwendung. Fällt ein Bremskreis aus, so kann der erforderliche Druck in dem anderen erzeugt werden. Wenn nur einer dieser beiden Vorrichtungen funktioniert, merkt der Fahrer das an einem längeren Pedalweg beim Bremsen. In solchen Fällen sollte er unbedingt sofort eine Werkstatt aufsuchen, um den Fehler beheben zu lassen. Weil die Bremsen zu den sicherheitsrelevanten Systemen in einem Kraftfahrzeug überhaupt gehören, sind jegliche Mängel daran unverzüglich zu beheben.

Zwei getrennte Kammern in einem Zylinder

Der Zylinder ist dafür verantwortlich, dass die mechanische Kraft beim Treten auf das Bremspedal in eine hydraulische Kraft umgewandelt wird. Diese wird dann an die einzelnen Radbremszylinder weitergeleitet. Man kann sich den Hauptbremszylinder wie eine unterdimensionierte Röhre vorstellen, in der sich neben einem Druckkolben auch zwei Manschetten befinden. Tritt der Fahrer auf das Bremspedal, wird der Kolben gegen eine Feder gedrückt und erzeugt so den erforderlichen Druck, der für den Bremsvorgang erforderlich ist. In einem Tandem-Zylinder sind entsprechend zwei Kolben in jeweils getrennten Kammern untergebracht. Ein Schaden an diesem Ersatzteil kann auch dann vorliegen, wenn sich bei stehendem Fahrzeug - zum Beispiel vor einer Ampel - das Bremspedal immer weiter durchdrücken lässt. Das lässt ebenfalls auf mangelnden Bremsdruck schließen und erfordert die sofortige Überprüfung in einer Fachwerkstatt. Manchmal sind die Fehler nicht unbedingt schlimm: Störungen am Hauptbremszylinder können unter anderem ganz einfach daraus resultieren, dass übereifrige Hobbyschrauber schlichtweg vergessen haben, die Bremsanlage richtig zu entlüften. Im Zweifelsfall jedoch ist immer der Rat vom Fachmann angezeigt.

Arbeiten an der Bremsanlage nur von Profis durchführen lassen

Die Bremsanlage in einem Kraftfahrzeug ist ein äußerst komplexes System. Für eine einwandfreie Funktion ist das reibungslose Zusammenspiel mehrerer Komponenten besonders wichtig. Dafür gibt es Beispiele genug: Natürlich ist nicht nur ein sofortiges Bremsen beim Druck auf das Pedal erforderlich: Genauso wichtig ist es selbstverständlich, dass sich die Bremse wieder löst, sobald der Fahrer sie nicht mehr betätigt. Alles andere würde unter anderem einen schnellen Verschleiß von Bremsscheiben und den Belägen verursachen. Deshalb ist es wichtig, bei Reparaturen oder auch beim Austausch von Ersatz unbedingt auf Originalteile oder aber Materialien in Erstausrüsterqualität zu bestehen. Lässt man die Arbeiten in einer autorisierten Fachwerkstatt durchführen, ist man immer auf der sicheren Seite: Hier wird die gesamte Bremsanlage wieder fachmännisch zusammengebaut und das System anschließend richtig entlüftet. Damit die Kolben in einem Hauptbremszylinder ihren Dienst einwandfrei versehen können, ist auch die richtige Bremsflüssigkeit von entscheidender Bedeutung. Auch hier sind die versierten Kenntnisse von Profis eventuell mangelnden Kenntnissen von Hobbyschraubern unbedingt vorzuziehen.

Das müssen Sie über die Bremsanlage wissen:

  • längerer Pedalweg kann auf einen Defekt des Bremszylinders hinweisen
  • so genannte "Tandem-Zylinder" sind heute Norm
  • Bremszylinder wandeln mechanische in hydraulische Kraft um
  • pro Zylinder: zwei getrennte Kammern mit jeweils einem Druckkolben und zwei Manschetten
  • Pedal lässt sich weit durchtreten: fehlender Bremsdruck
  • falsche Entlüftung sorgt ebenfalls für Störungen an der Bremsanlage
  • Arbeiten am Bremssystem erfordern viel Fachwissen
  • Austausch und Reparaturen nur von Experten durchführen lassen

TOP Produktangebote:

  • Hauptbremszylinder
    A.B.S. Hauptbremszylinder 1156 zu Rabattpreisen
    A.B.S. | 1156
    30,79 € -27% UVP Hersteller: 42,00 € Sie sparen: 27%
  • Hauptbremszylinder
    A.B.S. Hauptbremszylinder 1068 zu Rabattpreisen
    A.B.S. | 1068
    24,42 € -26% UVP Hersteller: 33,00 € Sie sparen: 26%
  • Hauptbremszylinder
    A.B.S. Hauptbremszylinder 61981X zu Rabattpreisen
    A.B.S. | 61981X
    24,18 € -27% UVP Hersteller: 33,00 € Sie sparen: 27%
  • Hauptbremszylinder
    LPR Hauptbremszylinder 1154 zu Rabattpreisen
    LPR | 1154
    48,93 € -26% UVP Hersteller: 66,00 € Sie sparen: 26%
  • Hauptbremszylinder
    LPR Hauptbremszylinder 1374 zu Rabattpreisen
    LPR | 1374
    49,86 € -26% UVP Hersteller: 67,00 € Sie sparen: 26%
  • Hauptbremszylinder
    LPR Hauptbremszylinder 1325 zu Rabattpreisen
    LPR | 1325
    38,63 € -26% UVP Hersteller: 52,00 € Sie sparen: 26%
  • Hauptbremszylinder
    LPR Hauptbremszylinder 1229 zu Rabattpreisen
    LPR | 1229
    29,05 € -26% UVP Hersteller: 39,00 € Sie sparen: 26%
  • Hauptbremszylinder
    TOPRAN Hauptbremszylinder 501 197 zu Rabattpreisen
    TOPRAN | 501 197
    33,08 € -27% UVP Hersteller: 45,00 € Sie sparen: 27%
  • Hauptbremszylinder
    BREMBO Hauptbremszylinder M 23 014 zu Rabattpreisen
    BREMBO | M 23 014
    81,24 €
  • Hauptbremszylinder
    CIFAM Hauptbremszylinder 202-015 zu Rabattpreisen
    CIFAM | 202-015
    11,52 € -29% UVP Hersteller: 16,00 € Sie sparen: 29%
  • Hauptbremszylinder
    RIDEX Hauptbremszylinder 258M0037 zu Rabattpreisen
    RIDEX | 258M0037
    27,30 € -27% UVP Hersteller: 37,00 € Sie sparen: 27%
  • Hauptbremszylinder
    JP GROUP Hauptbremszylinder 1161101100 zu Rabattpreisen
    JP GROUP | 1161101100
    35,64 € -26% UVP Hersteller: 48,00 € Sie sparen: 26%