0

0.00

#

Handbremsbacken (Handbremsbeläge) für Ihr Auto

Ihr Fahrzeug wählen

Handbremsbacken (Handbremsbeläge) bestmögliche Qualität jedes einzelnen Produkts

Handbremsbacken (Handbremsbeläge) aus der Produktion führender Unternehmen

  • BOSCH Handbremsbacken (Handbremsbeläge)
  • FEBI BILSTEIN Handbremsbacken (Handbremsbeläge)
  • A.B.S. Handbremsbacken (Handbremsbeläge)
  • MAPCO Handbremsbacken (Handbremsbeläge)
  • VAICO Handbremsbacken (Handbremsbeläge)
  • BREMBO Handbremsbacken (Handbremsbeläge)
  • ATE Handbremsbacken (Handbremsbeläge)
  • TRW Handbremsbacken (Handbremsbeläge)
  • VALEO Handbremsbacken (Handbremsbeläge) bestellen
  • TOPRAN Handbremsbacken (Handbremsbeläge) bestellen
  • SWAG Handbremsbacken (Handbremsbeläge) bestellen
  • METZGER Handbremsbacken (Handbremsbeläge) bestellen
  • JP GROUP Handbremsbacken (Handbremsbeläge) bestellen
  • HELLA Handbremsbacken (Handbremsbeläge) bestellen
  • JAPANPARTS Handbremsbacken (Handbremsbeläge) bestellen
  • DELPHI Handbremsbacken (Handbremsbeläge) bestellen
  • BLUE PRINT
  • ABE
  • ZIMMERMANN
  • HERTH+BUSS JAKOPARTS
  • TEXTAR
  • LPR
  • TRISCAN
  • MEYLE
  • SPIDAN Autoersatzteilkatalog
  • BUGIAD Autoersatzteilkatalog
  • NIPPARTS Autoersatzteilkatalog
  • ASHIKA Autoersatzteilkatalog
  • FERODO Autoersatzteilkatalog
  • JURID Autoersatzteilkatalog
  • FTE Autoersatzteilkatalog
  • METELLI Autoersatzteilkatalog
  • NK
  • ROADHOUSE
  • KAMOKA
  • DENCKERMANN
  • TRUCKTEC AUTOMOTIVE
  • sbs
  • CIFAM
  • DT
  • MAXGEAR

Handbremsbacken (Handbremsbeläge) - defekt? » Verschleiß bemerken • Fehlerursachen • Tipps zur Montage

Mit den Bremsbelägen (auch Reibbeläge genannt) oder Bremsbacken finden sich zentrale Bauteile der Bremsanlage, die gemeinsam mit Bremsscheiben dafür sorgen, dass ein Fahrzeug zum Stillstand kommt und dort bleibt. Während die Betriebsbremse für ein Abbremsen des in Bewegung befindlichen Fahrzeuges sorgt, sind die Backen oder Beläge der Handbremse dafür verantwortlich, ein Wegrollen des Wagens zu verhindern.

Funktion der Handbremsbacken (Handbremsbeläge)
Bremsbeläge tragen dazu bei, dass Bremsenergie in Wärmeenergie umgewandelt wird. Während der Fahrt wird hierbei das Fahrzeug abgebremst. Die Handbremsbacken (Handbremsbeläge) funktioniert, indem bei ihrer Betätigung eine mechanische Kraft auf den Bremskolben ausgeübt wird. Damit wirkt die Kraft gleichermaßen auf den Bremsbelag und sichert ein stehendes Fahrzeug gegen ein Wegrollen. Diese Kraft ist hinreichend, um ein Fahrzeug auch bei stärkerem Gefälle zu halten.
Hierbei kann die Handbremse entweder mechanisch über ein Hebelsystem bedient werden. Dies erfolgt über den Handbremshebel im Fahrzeuginneren. Eine weitere Funktionsweise erfolgt elektrisch unterstützt mit einem Elektromotor und einem Getriebe oder über einen Seilzug. In diesem Zusammenhang wird von Elektromechanischen Parkbremsen oder EPB gesprochen.

Arten und Aufbau von Bremsbelägen und Bremsbacken
Bremsbacken sind nach ihrer Formgebung benannt, da sie eine backenförmige, runde Struktur aufweisen. Sie befinden sich innerhalb von Trommelbremsen, so sie bei Betätigung auf die Trommeln drücken. Wesentlicher Unterschied zwischen Bremsbelägen und -backen findet sich in ihrem Einsatzzweck. Beläge kommen im Allgemeinen bei Scheibenbremsen zum Einsatz, während Bremsbacken bei Trommelbremsen verwendet werden. Ebenso gibt es Fahrzeuge, bei denen beide Bremsbelagsarten kombiniert werden. Bremsbacken sind simpel aufgebaut und bestehen im Wesentlichen aus einem Metallträger, an dem an Bremsbelag entweder aufgeklebt oder mit Nieten angebracht ist. Verschiedene Arten von Bremsbacken unterscheiden sich hinsichtlich Breite, Stärke und Radius.
Scheibenbremsbeläge zeigen einen sandwichartigen Aufbau aus den Komponenten Belagträgerrückenplatte und Dämpfungsmaßnahme. Erstere stellt die Grundlage des Bremsbelages dar. Ihre Aufgabe besteht darin, den Belag zum Bremssattel zu drücken und die Temperatur an anliegende Fahrzeug-Bauteile umzuleiten. Dämpfungsmaßnahmen befinden sich an den Rückseiten der meisten Bremsbeläge. Diese Einheiten bestehen aus Federn, Folien oder Lacken und federn die Bildung von Bremsgeräuschen ab.
Die qualitativen Unterschiede und damit auch die Preisspannen zwischen verschiedenen Bremsbelägen sind groß. Materialität, Beschaffenheit und Belastbarkeit sind die Faktoren, in denen sie sich unterscheiden. Die Anforderungen an Bremsbeläge steigen im Hinblick auf Leistungsfähigkeit und Haltbarkeit.

Sicherheit der Handbremsbacken (Handbremsbeläge)
Zur Gewährleistung hinreichender Bremssicherheit müssen Handbremsbeläge gleichbleibenden Reibungskoeffizienten aufweisen. Sie müssen eine hohe mechanische Belastbarkeit haben und beständig gegenüber Temperaturen und Witterungen sein.
Oft zeigt sich bei einem Wechsel der Bremsbeläge das Phänomen, das diese erst nach einer gewissen Zeit der Benutzung ihre volle und letztendliche Bremsleistung erreichen. Während einer Einfahrzeit gleichen sich die Oberflächen der Bremsbacken beziehungsweise der Bremsbeläge an die Oberflächen der Scheiben oder der Trommeln an. Nach dieser Phase erst entsteht eine angemessene Verbindung zwischen den jeweiligen Reibpaaren, also zwischen Belag und Scheibe oder zwischen Bremsbacken und Trommel. Erst dann bietet die Feststellbremse einen rundum sicheren Schutz vor dem Wegrollen. Ebenso ist im Falle von Betriebsbremsen oder bei einem Noteinsatz der Handbremse erst nach dieser Phase für eine optimale Verzögerungsleistung beim fahrenden Fahrzeug gesorgt.
Preisgünstige und hochwertige Auto-Ersatzteile in einem großen Sortiment zeichnen unser Angebot aus. Kunden profitieren von zahlreichen Sonderaktionen und Rabatten und wir sorgen für eine schnellstmögliche Bearbeitung der Bestellungen sowie für kurze Lieferzeiten. Unsere Qualitätskontrolle stellt sicher, dass nur sorgfältig geprüfte und einwandfreie Ware unser Haus verlässt. Wir helfen Kunden mit unserem technischen Support bei Rückfragen oder Problemen. Durchweg positive Kundenmeinungen sprechen für unseren exzellenten Service.

TOP Produktangebote:

  • Bremsbackensatz, Fests...
    A.B.S. Bremsbackensatz, Feststellbremse 9116 zu Rabattpreisen
    A.B.S. | 9116
    24,58 € -26% UVP Hersteller: 33,00 € Sie sparen: 26%
  • Bremsbackensatz, Fests...
    A.B.S. Bremsbackensatz, Feststellbremse 8806 zu Rabattpreisen
    A.B.S. | 8806
    11,85 € -26% UVP Hersteller: 16,00 € Sie sparen: 26%
  • Bremsbackensatz, Fests...
    A.B.S. Bremsbackensatz, Feststellbremse 40812 zu Rabattpreisen
    A.B.S. | 40812
    14,60 € -27% UVP Hersteller: 20,00 € Sie sparen: 27%
  • Bremsbackensatz, Fests...
    A.B.S. Bremsbackensatz, Feststellbremse 8786 zu Rabattpreisen
    A.B.S. | 8786
    10,72 € -29% UVP Hersteller: 15,00 € Sie sparen: 29%
  • Bremsbackensatz, Fests...
    BREMBO Bremsbackensatz, Feststellbremse S 59 521 zu Rabattpreisen
    BREMBO | S 59 521
    11,99 €
  • Bremsbackensatz, Fests...
    BREMBO Bremsbackensatz, Feststellbremse S 06 511 zu Rabattpreisen
    BREMBO | S 06 511
    20,12 €
  • Bremsbackensatz, Fests...
    BREMBO Bremsbackensatz, Feststellbremse S 86 511 zu Rabattpreisen
    BREMBO | S 86 511
    18,39 €
  • Bremsbackensatz, Fests...
    BREMBO Bremsbackensatz, Feststellbremse S 06 510 zu Rabattpreisen
    BREMBO | S 06 510
    15,58 €
  • Bremsbackensatz, Fests...
    BREMBO Bremsbackensatz, Feststellbremse S 06 509 zu Rabattpreisen
    BREMBO | S 06 509
    14,09 €
  • Bremsbackensatz, Fests...
    LPR Bremsbackensatz, Feststellbremse 04730 zu Rabattpreisen
    LPR | 04730
    11,65 € -28% UVP Hersteller: 16,00 € Sie sparen: 28%
  • Bremsbackensatz, Fests...
    BOSCH Bremsbackensatz, Feststellbremse 0 986 487 625 zu Rabattpreisen
    BOSCH | 0 986 487 625
    25,28 € -26% UVP Hersteller: 34,00 € Sie sparen: 26%
  • Bremsbackensatz, Fests...
    ATE Bremsbackensatz, Feststellbremse 03.0137-0170.2 zu Rabattpreisen
    ATE | 03.0137-0170.2
    24,92 € -27% UVP Hersteller: 34,00 € Sie sparen: 27%