0

0.00

#

Bremsbacken & Bremsbackensatz für Ihr Auto

Ihr Fahrzeug wählen

Bremsbacken & Bremsbackensatz bestmögliche Qualität jedes einzelnen Produkts

Bremsbacken & Bremsbackensatz aus der Produktion führender Unternehmen

  • BOSCH Bremsbacken & Bremsbackensatz
  • FEBI BILSTEIN Bremsbacken & Bremsbackensatz
  • A.B.S. Bremsbacken & Bremsbackensatz
  • MAPCO Bremsbacken & Bremsbackensatz
  • VAICO Bremsbacken & Bremsbackensatz
  • BREMBO Bremsbacken & Bremsbackensatz
  • ATE Bremsbacken & Bremsbackensatz
  • TRW Bremsbacken & Bremsbackensatz
  • VALEO Trommelbremsbacken bestellen
  • TOPRAN Trommelbremsbacken bestellen
  • SWAG Trommelbremsbacken bestellen
  • METZGER Trommelbremsbacken bestellen
  • JP GROUP Trommelbremsbacken bestellen
  • HELLA Trommelbremsbacken bestellen
  • JAPANPARTS Trommelbremsbacken bestellen
  • DELPHI Trommelbremsbacken bestellen
  • LEMFÖRDER
  • OPTIMAL
  • CHAMPION
  • BLUE PRINT
  • DIEDERICHS
  • ABE
  • ZIMMERMANN
  • HERTH+BUSS JAKOPARTS
  • MAGNETI MARELLI Autoersatzteilkatalog
  • TEXTAR Autoersatzteilkatalog
  • LPR Autoersatzteilkatalog
  • TRISCAN Autoersatzteilkatalog
  • MEYLE Autoersatzteilkatalog
  • SPIDAN Autoersatzteilkatalog
  • NIPPARTS Autoersatzteilkatalog
  • ASHIKA Autoersatzteilkatalog
  • FERODO
  • WABCO
  • JURID
  • FTE
  • METELLI
  • NK
  • ROADHOUSE
  • ICER
  • PETERS ENNEPETAL
  • KAMOKA
  • DENCKERMANN
  • BARUM
  • TRUCKTEC AUTOMOTIVE
  • TOMEX brakes
  • Borsehung
  • BERAL
  • Backenbremse von Autoteile-Hersteller sbs
  • Backenbremse von Autoteile-Hersteller CIFAM
  • Backenbremse von Autoteile-Hersteller AUTOMEGA
  • Backenbremse von Autoteile-Hersteller MERITOR
  • Backenbremse von Autoteile-Hersteller DT
  • Backenbremse von Autoteile-Hersteller MAXGEAR
  • Backenbremse von Autoteile-Hersteller AUGER
  • Backenbremse von Autoteile-Hersteller PROFIT
  • SBP
  • SAKURA
  • BPW
  • LUMAG

Bremsbacken & Bremsbackensatz - defekt? » Verschleiß bemerken • Fehlerursachen • Tipps zur Montage

Bremsbacken immer achs(beid)seitig austauschen

Bremsbacken gehören zu den Hauptbestandteilen einer Trommelbremse. Sie sind gewissermaßen die Pendants zu den Bremsbelägen einer Scheibenbremse. Von außen nicht sichtbar, sind sie im Inneren der Bremstrommel angebracht. Dort nehmen jeweils zwei Bremsbacken eine gegenüberliegende Position ein. Die eigentlichen Bremsbeläge sind wiederum an diesen Bremsbacken befestigt. Entsprechend der Form einer Trommel, haben Bremsbacken und auch ihre Bremsbeläge eine gebogene Form. Die Beläge werden mit einem Spezialkleber auf die Backen aufgebracht. Dieser Kleber ist gegen die auftretende Hitze bei einem Bremsvorgang natürlich resistent und fixiert die Beläge ebenso sicher wie dauerhaft. Betätigt der Fahrer das Bremspedal, werden die Bremsbacken und mit ihnen die Bremsbeläge gegen die Trommelwand gedrückt. Dadurch entsteht eine Reibung und das jeweilige Rad wird abgebremst. Sobald der Fahrer das Bremspedal wieder loslässt, positionieren kleine Rückholfedern die Bremsbacken erneut in ihre Ausgangsposition. Zwar ist die Trommelbremse mittlerweile überwiegend von der Scheibenbremse abgelöst worden. Dennoch aber wird sie immer noch in vielen Fahrzeugen verbaut. Das trifft besonders auf Kleinwagen und schwere Lastkraftwagen älterer Bauart zu. Die relativ einfache Konstruktion und die durchweg sichere Funktion der Trommelbremse mit ihren Bremsbacken haben sie außerdem zu einer günstigen Alternative zur Scheibenbremse gemacht. Die hat sich vor allem deswegen durchgesetzt, weil moderne Autos über immer mehr Motorleistung verfügen, für welche eine Trommelbremse jedoch weniger geeignet ist.

Das Wichtigste in Kürze:

  • Bremsbacken sind Bestandteile einer Trommelbremse
  • Sie kommen hauptsächlich in Kleinwagen zum Einsatz
  • Ihre relativ einfache Konstruktion hilt Kosten zu sparen

Bremsbacken möglichst immer paarweise austauschen

Natürlich unterliegen auch die Bremsbacken der Trommelbremse einem natürlichen Verschleiß. Je nach Fahrweise erreicht man mit einem Satz Bremsbacken durchaus Kilometerleistungen, die sich etwa zwischen 50.000 und 100.000 Kilometer bewegen können. Rost und Staub, Feuchtigkeit und Streusatz können jedoch auch der Trommel selbst zusetzen, sodass auch ihr Austausch einmal erforderlich werden kann. Um die Bremsbacken zu erneuern, sind lediglich einige wenige Arbeitsschritte erforderlich. Weil diese Autoteile jedoch zu den sicherheitsrelevanten Teilen des Fahrzeuges gehören, ist grundsätzlich empfehlenswert, solche Arbeiten von kompetentem Fachpersonal in einer autorisierten Werkstatt durchführen zu lassen. Der Handel bietet inzwischen komplette Reparatursätze an. Die sind deshalb vorteilhaft, weil man einen Austausch der Bremsbacken ohnehin immer paarweise vornehmen sollte. So werden unterschiedliche und einseitige Bremswirkungen vermieden. Dazu braucht man vier Bremsbacken: an jeder Hinterachse jeweils zwei Stück. Die Komplettsätze beinhalten auch weiteres Zubehörmaterial wie Haltevorrichtungen, Bremshebel, Rückzugsfedern usw., sodass nicht nach kurzer Zeit wegen defekter Kleinteile ein erneuter Besuch in der Werkstatt erforderlich wird. In diesem Zusammenhang sollte jeder Autofahrer soviel Verantwortungsbewusstsein zeigen, dass er beim Austausch von Teilen eines Bremssystems immer auf die einwandfreie Beschaffenheit des Ersatzes höchsten Wert legt. Auf jeden Fall sind Originalteile und Produkte in Erstausrüsterqualität jeglicher Importware oder minderwertigen Billigteilen vorzuziehen.

Der Sicherheit zuliebe: Originalteile oder Teile in Erstausrüsterqualität

Ein mechanischer Nachstellmechanismus sorgt bei den Bremsbacken dafür, dass eine gleichmäßige Abnutzung der Beläge gewährleistet ist. Die entsprechenden Nachsteller sind in vielen Komplett-Reparatursätzen ebenfalls schon enthalten. Renommierte Werkstätten verarbeiten darüber hinaus ausschließlich Ersatzteile von bekannten und bewährten Markenherstellern. Im Normalfall braucht ein erfahrener Mechaniker für den Austausch der Bremsbacken kaum eine Stunde pro Rad. Auch die Kosten für komplette Reparatursätze halten sich durchaus im Rahmen. Allein aus diesem Grunde sollte bei abgenutzten Bremsbacken sofort ein Termin mit Fachleuten in einer gut ausgerüsteten Werkstatt vereinbart werden, um sich nach einem Austausch der verschlissenen Teile wieder sicher im Straßenverkehr bewegen zu können.

Auf den Punkt gebracht

  • Trommelbremsen immer vom Fachmann reparieren lassen
  • Komplette Reparatursätze helfen Kosten zu sparen
  • Im Bedarfsfall Bremsbacken sofort austauschen lassen

TOP Produktangebote:

  • Bremsbackensatz
    A.B.S. Bremsbackensatz 8772 zu Rabattpreisen
    A.B.S. | 8772
    10,34 € -27% UVP Hersteller: 14,00 € Sie sparen: 27%
  • Bremsbackensatz
    MAPCO Bremsbackensatz 8843 zu Rabattpreisen
    MAPCO | 8843
    17,68 € -27% UVP Hersteller: 24,00 € Sie sparen: 27%
  • Bremsbackensatz
    MAPCO Bremsbackensatz 8862 zu Rabattpreisen
    MAPCO | 8862
    20,74 € -26% UVP Hersteller: 28,00 € Sie sparen: 26%
  • Bremsbackensatz
    MAPCO Bremsbackensatz 8824 zu Rabattpreisen
    MAPCO | 8824
    14,80 € -26% UVP Hersteller: 20,00 € Sie sparen: 26%
  • Bremsbackensatz
    RIDEX Bremsbackensatz 70B0078 zu Rabattpreisen
    RIDEX | 70B0078
    10,91 € -28% UVP Hersteller: 15,00 € Sie sparen: 28%
  • Bremsbackensatz
    RIDEX Bremsbackensatz 70B0074 zu Rabattpreisen
    RIDEX | 70B0074
    11,20 € -26% UVP Hersteller: 15,00 € Sie sparen: 26%
  • Bremsbackensatz
    RIDEX Bremsbackensatz 70B0007 zu Rabattpreisen
    RIDEX | 70B0007
    13,94 € -27% UVP Hersteller: 19,00 € Sie sparen: 27%
  • Bremsbackensatz
    BREMBO Bremsbackensatz S 85 511 zu Rabattpreisen
    BREMBO | S 85 511
    17,96 €
  • Bremsbackensatz
    BREMBO Bremsbackensatz S 61 520 zu Rabattpreisen
    BREMBO | S 61 520
    14,58 €
  • Bremsbackensatz
    BREMBO Bremsbackensatz S 85 507 zu Rabattpreisen
    BREMBO | S 85 507
    11,77 €
  • Bremsbackensatz
    BREMBO Bremsbackensatz S 23 501 zu Rabattpreisen
    BREMBO | S 23 501
    12,07 €
  • Bremsbackensatz
    BOSCH Bremsbackensatz 0 986 487 270 zu Rabattpreisen
    BOSCH | 0 986 487 270
    22,62 € -28% UVP Hersteller: 31,00 € Sie sparen: 28%